AMERANGER GEWERBEVEREIN e.V.

1989. Rudi Rechl – weit über Amerang hinaus bekannter Architekt – schlägt in die allgemeine Runde vor: „Wißt´s wos? Eigentlich kannt ma an Gewerbeverein gründen. Ja, und dann mach ma glei a Dorffest. Aber ohne Blasmusik!“ Gesagt. Getan.

1989 wurde der Gewerbeverein Amerang ins Leben gerufen und bereits 1990 startete das erste von 9 erfolgreichen Ameranger Dorffesten. Diese Feste gingen bis ins Jahr 2001 und zogen weit über 350.000 Besucher in den Ort. Bis zu 25 unterschiedliche Musikgruppen pro Dorffest unterhielten die zahlreichen Gäste. Unter dem Motto: „Amerang, angenehm anders!“ verliefen die Feiern friedlich und fröhlich.

Die Leichtigkeit des Seins präsentierte der Gewerbeverein Amerang bereits mit den 1. und den 2. Gulpturtagen 1994. Zum 20. Geburtstag des Vereins im Jahr 2009 folgte das Ameranger Varieté Festival. Ein riesen Erfolg. Anders – das Programm: Weltstadt-Varieté. Angenehm – die Gäste.

Doch nicht nur kulturell legte sich der Ameranger Gewerbeverein in den letzten Jahrzehnten „ins Zeug“.

Änderungen vorbehalten.
Weiter